Freitag, 21. Oktober 2011

Ich muss verrückt sein...

... habe ich mich doch bei Ravelry gleichzeitig bei 2 Projekten angemeldet. Jetzt kann ich aber stricken was das Zeug hält.

Zum einen gibt es den Gruppen-KAL "Horus". Es wird das Tuch "Horus" von Utlinde gestrickt. Dieses Tuch war Liebe auf den ersten Blick. Da musste ich mich einfach anmelden.

 
Im ersten Anlauf hatte ich fast einen Knoten in den Händen. ;-) Also Nadeln wieder raus und neu starten.  Der zweite Start verlief problemlos. Die ersten Runden mit Nadelspiel und dem dünnen Garn waren sehr gewöhnungsbedüftig für mich. Wahrscheinlich stricke ich zu selten Socken.

Als zweites Projekt gibt es ein neues Mystery in der Knitting Delight-Gruppe. Es wird die Tuch-Stola *Mon-Bijou* gestrickt. Da konnte ich doch wirklich nicht widerstehen...
Der 1.Clue ist noch nicht ganz fertig. Viel fehlt nicht mehr, aber die Reihen sind schon unendlich lang.  Bei dem Garn (Setamo BlueNavy) denke ich an Spinnweben - sehr dünn, weich und leicht. Erstaunlich, wie fest es doch ist.
Frieda findet das Garn ganz toll und hat das Tuch schon mal vorsichtig anprobiert. Es ist zu klein. Da muss ich wohl noch etwas dran stricken. ;-)

Das Wochenende steht vor der Tür.

Ich wünsche allen, die an diesem Wochenende Geburtstag haben, alles Gute!

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Hallo Maggi,
dein Horus ist ein Traum, ich hab ihn mir schon mal fertig angeschaut, das schaut ja super aus.

Mit der Stola bist du aber auch schon ganz schön weit, ich bin noch am überlegen, ob ich sie auch stricke.

Am besten aber gefällt mir deine Frieda.

LG
Eva

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Wow..Zwei super Tücher hast du da in Arbeit und beide sehen so filigran aus,klasse!Süss deine Frieda.-))
LG Sonja

Melanie strickt hat gesagt…

Da strickst du aber zwei wunderschöne Tücher. Ich bin gespannt auf das fertige Ergebnis. Aber wenn ich das so anschaue kann das nur super toll werden.

Liebe Grüße Melanie

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...