Sonntag, 18. September 2011

"Night Affair" im zweiten Versuch

Mein verpatzter erster Versuch hat mir keine Ruhe gelassen. Zufällig ist mir passendes Garn in unserem kleinen Wollladen im Ort in die Hände gefallen. Also habe ich schnell einen neuen Pulli "Night Affair" angeschlagen. Er wird dunkelblau wie die Nacht und passt damit ideal zu seinem Namen.


Der Armauschnitt scheint mir in der richtigen Größe. Zu eng mag ich den Ärmel nämlich auch nicht. Ich habe bei der Anprobe ordentlich gezogen. Für mich ist immer wieder die größte Schwierigkeit bei einem Raglan-von-oben-Pulli, die "richtige" Armweite zu treffen.



Ansonsten stricken sich RVOs super. Ich gehöre zu der Spezies der "Nichtgernzusammennäher". Bestimmt wurde diese Art Pullover zu stricken, für uns erfunden.  ;-)

Pulli Night Affair
Design: Birgit Freyer
Gestrickt mit Algarve supershine von Austermann mit Nadelstärke 5.

Kommentare:

NevaCat hat gesagt…

Na das sieht ja schon viel versprechend aus. Auch die Farbe gefällt mir sehr gut.
LG Simone

Eva hat gesagt…

Tolle Farbe, hoffentlich passt er dann diesmal besser, ist ja schade um die Arbeit, die du dir gemacht hast.
Grüsse
Eva

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...